Arbeit auf der Zitadelle

Der verhaltnismäßig günstige Preis für 3 Wochen Jugendfreizeit im schönen Frankreich kommt u.a. durch das "kostenlose" Wohnen auf der Zitadelle und zahlreiche Spenden zustande. Um eine gewisse Verhältnismäßigkeit zu schaffen und auch als Symbol der Freundschaft zwischen Franzosen und Deutschen, leistet die Jugendaktion mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Es handelt sich hierbei um leichte Tätigkeiten, die in den letzten Jahren auf der Zitadelle von Montmédy erledigt wurden (Restauration). Die Jugendgruppe wird dazu in viele kleinere Gruppen aufgeteilt und kümmert sich im täglichen Wechsel um den Dienst in der Küche, die Reinigung der sanitären Anlagen oder halt die Arbeit auf der Zitadelle.

     
 

Die Arbeitsplätze:

 
     
 

 
 

Reinigung der Sanitärbereiche

 
     
 

 
 

Kehren im Gang zwischen den Kasematten

 
     
 

 
 

Holzhacken für das Lagerfeuer

 
     
 

 
 

Abtragung von Erde/Mauerresten und Rasenmähen auf der Zitadelle

 
     
 

 
 

Der Küchendienst versorgt die Gruppe mit Speis und Trank